Aktionen

Viele Teilnehmer der Klima-Allianz Remscheid e. V. führen die unterschiedlichsten Aktionen und Veranstaltungen durch. In der nachfolgenden Liste haben wir sie nach Datum zusammengetragen.

Kommende Veranstaltungen:

No events

Alte Veranstaltungen:

    Wettbewerb KlimaKita des Landes NRW

    Kindergärten in Remscheid in () am 21 Jul 2016 - 16 Sep 2016
    00:00 Uhr bis 00:00 Uhr

    Die Energieagentur NRW hat den Wettbewerb KlimaKita für Kindertageseinrichtungen in NRW ausgelobt. Mitmachen können alle Kitas in NRW.

    Dabei geht es um die Einführung oder Fortführung von Projekten zur Klimabildung im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Folgende Themen können z.B. Thema des Projektes sein: Klimawandel, Energie sparen im Kindergarten und zu Hause, Erneuerbare Energien, Strom und Wärme aus der Sonne, Strom aus Wind- und Wasserkraft, Strom und Wärme aus Biomasse, Energieformen gestern, heute und morgen, Energiewende. Ergänzend können außerdem die Themen Ernährung, Abfallvermeidung, Mobilität und Konsum mit jeweiligem Bezug zu Klimaschutz und Klimaanpassung gewählt werden.

    Seitens der Energieagentur NRW werden verschiedene Angebote gemacht, um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Einrichtungen dabei zu unterstützen ein Projekt mit den Kindern und / oder lokalen Ansprechpartnern durchzuführen.

    Anmeldungen zum Wettbewerb sind bis zum 15. September über das Anmeldeformular im Internet möglich. Die Durchführung des Klimaschutzprojektes in der Einrichtung kann dann im Zeitraum vom 15.09.2016 – 01.07.2017 erfolgen. Die Projektlänge kann innerhalb des Zeitraums frei bestimmt werden.

    Weitere Informationen gibt es bei der Energieagentur NRW: http://www.energieagentur.nrw/klimaschutz/klimakita

     

     

     

    mehr

    Einladung zum Sanierungs-Treff – Heißes Thema: Innendämmung am 7. Juli um 18.30 Uhr

    VHS Remscheid in Remscheid (Elberfelder Str. 32, Raum 134 (1. Etage)) am 7 Jul 2016 - 7 Jul 2016
    18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

    Sind Gebäude denkmalgeschützt oder bestehen sie aus Fachwerk, ist das Dämmen der Außenwände von außen problematisch oder oftmals nicht möglich, wenn der Schiefer nicht erneuert wird. Dann bleibt nur noch eine Innendämmung des Gebäudes. Dazu muss der Altbau aber einige bauliche Voraussetzungen erfüllen: Um von innen dämmen zu können müssen z. B. die Wände trocken und der Schlagregenschutz außen intakt sein. Zudem stellt eine Altbaudämmung von innen höhere Ansprüche, da bereits kleine Ungenauigkeiten beim Innendämmen zur Folge haben können, dass sich Feuchtigkeit im Mauerwerk staut und sich eventuell an den Innenwänden des Altbaus Schwamm und Schimmel bilden. Wer ein Innen-Dämmprojekt plant, sollte daher unbedingt fachmännischen Rat einholen, um das Vorhaben sachgerecht zu planen und ausführen zu lassen.

    Geeignete Materialien für die Innendämmung können als kleine Proben „angefasst und gefühlt“ werden. Durch die Materialproben können Gebäudebesitzer sich informieren und erste Entscheidungen über den Einsatz eines Materials werden erleichtert.

    Sanierungs-Treff am Donnerstag, den 7. Juli um 18.30 Uhr, Elberfelder Str. 32 (VHS), Raum 134, 1. Etage. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

    mehr

    Sanierungs-Treff – Besichtigung einer Holzpelletheizung

    Remscheider Str. 193 in Remscheid () am 2 Jun 2016 - 2 Jun 2016
    18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

    Interessierte sind herzlich zur Besichtigung einer Holzpelletsheizungsanlage in der Remscheider Str. 193 eingeladen. Die Heizung ist der wichtigste Bestandteil der haustechnischen Anlagen. Bei einer Modernisierung der Heizung sollte man über die effiziente und sparsame Alternative Holz statt Erdöl oder Erdgas nachdenken und sich informieren.

    Beim Sanierungs-Treff öffnet sich die Kellertüre des 3-Familienwohnhauses und die Holzpelletsheizung (mit einer modulierenden Leistung von 7,5-25kW) kann besichtigt werden. Außerdem wurden 2009 bei der energetischen Sanierung eine Solaranlage (mit einer Fläche von 10 m²) und ein Pufferspeicher eingebaut.

    Neben der Besichtigung ist auch ein Gespräch sowie ein Erfahrungsaustausch mit den Eigentümern und dem Energieberater vorgesehen.

    Treffpunkt ist vor dem Gebäude Remscheider Str. 193, die Veranstaltung ist kostenfrei.

    mehr

    Einladung zum Sanierungs-Treff „mit Wissen zum energetisch optimierten Haus“

    Gebäude der VHS Remscheid in Remscheid (Elberfelder Str. 32, Raum 134) am 12 Mai 2016 - 12 Mai 2016
    18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

    Gebäudebesitzer, die ihr Haus energetisch sanieren möchten und noch nicht so genau wissen, wie sie das anstellen sollen, sind herzlich eingeladen zum 1. Sanierungs-Treff am Donnerstag, 12.Mai um 18.30 Uhr.
    Die Veranstaltungsreihe ist kostenfrei und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die Inhalte und Themen mitbestimmen!

    Der Sanierungs-Treff möchte Gebäudebesitzer auf dem Weg zum energetisch sanierten Haus begleiten. Dabei gibt es in Absprache mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Wissensvermittlung durch Vorträge, aber auch Ortsbegehungen und  Exkursionen sind möglich. Es soll einen Erfahrungsaustausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmern miteinander geben.

    Die Sanierungs-Treffs sind Kooperationsveranstaltungen der Verbraucherzentrale NRW und der Klima-Allianz Remscheid. Fachberater ist Dipl-Ing. Arch. Thomas Bertram, Energieberater bei der Verbraucherzentrale NRW.

    Weitere Sanierungs-Treffs sind geplant am 2. Juni 2016, 7. Juli 2016, 1. September 2016. Jeweils um 18.30 Uhr. Weitere Termine sind nach Absprache möglich!

    Themen könnten sein: Dämmung von Dach und Wänden inkl. Dach- und Fassadenbegrünung, Optimierung / Erneuerung der Heizungsanlage, Einsatz erneuerbarer Energien, Austausch von Fenstern und Eingangstüren, Lüftungskonzepte, -anlagen mit/ohne Wärmerückgewinnung, barrierefrei/-arm umbauen, Aspekt Sicherheit/Einbruchschutz, Bau- und Sanierungsplanung, Vergleich von Angeboten, Finanzierung / Förderung, rechtliche Grundlagen der Energieeinsparverordnung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestimmen die Inhalte und Themen mit!

    mehr

    Informationsveranstaltung zum Klimaschutzpreis Vereins-KLIMA

    Volksbank Remscheid-Solingen eG in Remscheid (Tenter Weg 1-3) am 27 Apr 2016 - 27 Apr 2016
    18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

    Am 27.04.2016 findet eine Informationsveranstaltung zum ausgelobten Klimaschutzpreis für alle interessierten Personen und Vereinsvertreter statt. Dabei werden beispielhaft preiswürdige Aktionen vorgestellt, die von Vereinen durchgeführt/geplant werden können. Außerdem können Gespräche mit Vertretern der Klima-Allianz Remscheid e.V. geführt werden, um Ideen zu besprechen.

    Um Anmeldung wird gebeten: Telefon 02191 / 16 – 3313 und E-Mail info@klima-allianz-remscheid.de

    mehr

    Earth Hour 2016

    in Remscheid (überall im Stadtgebiet) am 19 Mrz 2016 - 19 Mrz 2016
    20:30 Uhr bis 21:30 Uhr

    Mehr Klimaschutz – für einen lebendigen Planeten!

    Am Samstag, 19. März 2016 von 20:30 – 21.30 Uhr findet wieder die Earth Hour statt. Dann werden auch in Remscheid die Lichter ausgehen – als Zeichen für den Klimaschutz! Alle Menschen in Remscheid sind aufgerufen, sich zu beteiligen und 60 Minuten die Beleuchtung zu löschen. mehr…
    In Remscheid werden diese Gebäude verdunkelt sein:

    • Volksbank Remscheid-Solingen, Hauptverwaltung Tenter Weg 1-3 und 17 Filialen
    • Stadtsparkasse Remscheid, Alleestr. 76-88
    • Kreishandwerkerschaft Remscheid, Hindenburgstr. 60
    • Geschäftsstelle der Fraktion Bündnis90/Die Grünen, Konrad-Adenauer-Str. 21
    • Geschäftsstelle des FDP Kreisverbands, Alleestraße 108
    • Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW, Alleestr. 32
    • Oerlikon Barmag, Oerlikon Textile GmbH & Co. KG, Leverkuser Str. 65
    • Technologie Fabrik Remscheid, Berghauser Str. 62
    • Rathaus Remscheid, Theodor-Heuß-Platz 1
    • Rathaus Lüttringhausen, Kreuzbergstr. 15
    • Dienstleistungszentrum, Elberfelder Str. 32-36
    • Teo Otto Theater, Konrad-Adenauer-Straße 31-33
    • Zentralbibliothek / Kommunales Bildungszentrum, Scharffstr. 4-6

    mehr

    Vereins-KLIMA – Klimaschutzpreis für Vereine

    Remscheid in () am 1 Mrz 2016 - 30 Sep 2016
    00:00 Uhr bis 00:00 Uhr

    Der Verein Klima-Allianz Remscheid e.V. lobt einen Klimaschutzpreis für Vereine aus. Bewerben können sich Vereine und Mitglieder von Vereinen, die ein kreatives Projekt zum Klimaschutz in der Stadt Remscheid planen, durchführen oder in den letzten zwei Jahren schon durchgeführt haben.

    Der Klimaschutzpreis ist ein wirkungsvolles Instrument, um Vereine und damit die Remscheider Bürgerinnen und Bürger für das Thema Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel zu sensibilisieren. Außerdem dient er dazu, umwelt- und klimabewusstes Engagement anzuregen sowie Eigeninitiative und Gemeinsinn zu fördern.

    Einsendeschluss ist der 30. September 2016!

    Alle Details können der Ausschreibung entnommen werden.

    mehr

    Thermografie-Exkursion – Wärmeverluste an Gebäuden sichtbar machen

    Treffpunkt vor dem Gebäude Emil-Nohl-Str. 13-15 in Remscheid (Emil-Nohl-Str. 13-15) am 24 Feb 2016 - 24 Feb 2016
    17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

    Kein Gebäude kann zu hundert Prozent seine Wärme halten. Wo und wie stark sie entweicht, ist von Haus zu Haus verschieden. Aufschluss können Thermografie-Aufnahmen geben. Mit einer Wärmebildkamera können Wärmelecks sichtbar gemacht  werden. An zwei baugleichen Gebäuden – einmal unsaniert, das andere energetisch saniert –  werden die Unterschiede deutlich gezeigt. Der Thermograf Burkhard Knoll zeigt Ihnen mit seiner Kamera die Wärmebilder und der Energieberater Thomas Bertram erläutert fachkundig, was auf den Bildern zu sehen ist.

    Treffpunkt ist am 24.02.2016 um 17.30 Uhr die Emil-Nohl-Str. 13-15. Dort beginnen die ersten Erläuterungen.

    Um Anmeldung wird gebeten: Telefon 02191 / 16 – 33 13 oder per E-Mail info@klima-allianz-Remscheid.de

    mehr

    Wenn Wärme bunte Bilder malt – Thermografie zeigt Energielecks

    Dienstleistungszentrum, Wartebereich des Bürgerbüros in Remscheid (Elberfelder Str. 32) am 19 Jan 2016 - 19 Jan 2016
    10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

    Wer in Zeiten von Smartphones und Selfie-Sticks noch ein ungewöhnliches Erinnerungsfoto sucht, ist am Dienstag, 19.01.2015 im Dienstleistungszentrum der Stadt Remscheid richtig. Am Stand der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW können sich Besucher von einer kleinen Infrarotkamera ablichten lassen, mit der sonst Gebäudeteile auf Wärmelecks untersucht werden. Die knallbunten Bilder, deren Farbgebung durch Temperaturunterschiede entsteht, gibt es dann als Andenken mit nach Hause.

    Hintergrund ist eine aktuelle Aktion, bei der Eigenheimbesitzer in Remscheid für 179 Euro ein Komplettpaket mit Wärmbildern ihres Gebäudes und einer „Energieberatung bei Ihnen zu Hause“ erhalten. Dabei macht zunächst ein professioneller Thermograf Außenaufnahmen vom Haus. Dann folgen die Deutung durch einen Energieberater der Verbraucherzentrale NRW und ein Beratungstermin vor Ort.

    Wer dann mit der energetischen Sanierung seines Gebäudes beginnen möchte, der findet hilfreiche Informationen und Kontaktdaten von Handwerkern im Internetportal ALTBAUNEU (www.alt-bau-neu.de/remscheid). Die Stadt will mit dem Angebot des Internetportals ihrer Verantwortung gerecht werden und einen Beitrag dazu leisten, die Energiewende voran zu bringen.

    In Remscheid sind mehr als 75 Prozent der Wohngebäude älter als 30 Jahre (sie wurden vor Inkrafttreten der ersten Wärmeschutzverordnung 1978 errichtet), viele von ihnen sind nicht oder nicht ausreichend mit Wärmedämmung versehen und die Heizungsanlagen haben ihre übliche Nutzungsdauer (18 bis 20 Jahre) oft schon überschritten.

    mehr

    Thermografie-Kampagne

    Remscheid in () am 16 Nov 2015 - 31 Mrz 2016
    00:00 Uhr bis 23:59 Uhr

    Thermografie ist eine Aufnahmetechnik, mit der die Temperatur von Oberflächen sichtbar gemacht werden kann. Bei der thermografischen Gebäudeanalyse werden die unterschiedlichen Temperaturzonen der Außenhülle eines Hauses mit Hilfe einer Infrarotkamera farbig dargestellt.

    In einer Kooperation bieten die Verbraucherzentrale NRW und die Klima-Allianz Remscheid e.V. Thermografien für Gebäudebesitzer an.

    Thermografie-Aufnahmen decken die energetischen Schwachstellen eines Gebäudes auf und unterstützen Hausbesitzer bei Sanierungsentscheidungen. Weist die Thermographie starke Wärmeverluste am Gebäude aus, können diese Anlass für weitere Maßnahmen sein. Bevor jedoch Entscheidungen über mögliche Investitionen in Sanierungsmaßnahmen getroffen werden, sollte man sich ein Gesamtbild vom Gebäude verschaffen: Neben der Gebäudehülle spielt die Heizungstechnik ebenfalls eine entscheidende Rolle.

    Interessierte Gebäudebesitzer haben die Möglichkeit, sich für die Thermografien plus Beratung anzumelden. Die Kosten betragen 179 Euro (inkl. Mehrwertsteuer). Der Preis setzt sich aus 119 Euro für die Thermografien (4 -6 Aufnahmen werden vom Gebäude gemacht) und 60 Euro für eine individuelle Energieberatung beim Gebäudebesitzer zusammen.

    Aussagefähige Aufnahmen müssen zur kalten Jahreszeit bei z.B. einer Außentemperatur von unter + 5 °C und weniger erstellt werden. Dies ergibt sich aus einem notwendigen Temperaturunterschied zwischen innen und außen. Zudem müssen die Aufnahmen bei Dunkelheit erstellt werden, damit die Messungen nicht durch die  Wärmestrahlung der Sonne beeinflusst werden. Auch müssen besondere Witterungsbedingungen (Windstille, kein Regen, kein Schnee oder Nebel) herrschen. Da sich das Wetter nicht genau vorhersagen lässt, kann ein exakter Aufnahmetermin nicht zugesagt werden.

    Informationen zur Kampagne gibt es hier und Anmeldungen sind möglich:
    Verbraucherzentrale NRW e.V., Beratungsstelle Remscheid
    Alleestraße 32
    42853 Remscheid
    Telefon (02191) 8 42 47 91
    E-Mail: remscheid@vz-nrw.de
    Öffnungszeiten: mo + do: 10.00 – 12.00 Uhr, 14.00  – 19.00 Uhr , mi + fr: 09. – 14.00 Uhr

    Klima-Allianz Remscheid e.V.
    c/o Stadt Remscheid, Fachdienst Umwelt
    Elberfelder Str. 36
    42853 Remscheid
    Telefon (02191) 16 – 33 13
    E-Mail info@klima-allianz-remscheid.de

     

    mehr
  • Jetzt handeln!

    Das können Sie selbst sofort oder kurzfristig tun. Wir geben Ihnen viele einfache Klima-Tipps für Ihren Alltag.

    Was kann ich tun?
  • Gewinnerinnen und Gewinner des Klimaschutzpreises 2017

    Die Klima-Allianz Remscheid hat einen Klimaschutzpreis für andere Vereine ausgelobt. Gewonnen hat der Röntgen Sport Club Remscheid e.V. und wurde in einer Feierstunde am 29.06.2017 ausgezeichnet. Der Röntgen Sport Club wird den nächsten Röntgenlauf klimaneutral ausrichten und die Umweltbelastungen durch konkrete Maßnahmen mindern.

    Das Konzept des Röntgen Sport Clubs Remscheid e.V. können Interessierte hier einsehen.

    Informationen über die anderen Preisträger gibt es hier

  • Gewinnerinnen und Gewinner des Klimaschutzpreises 2014

  • Teilen für den Klimaschutz


  • Aktuelle Aktionen

    No events