Seminar "Schimmel im Wohnraum"

42855 Remscheid, Gesundheitshaus (Hastener Str. 15)

28 Nov 2017 - 28 Nov 2017 - 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Schimmelbefall ist ein bekanntes und häufig auftretendes Problem in Innenräumen. Schimmelpilze können nicht nur das Gebäude schädigen, sie stellen auch ein gesundheitliches Risiko für die Bewohnerinnen und Bewohner dar. Man kann davon ausgehen, dass in fast jeder fünften Wohnung mindestens ein Raum von Schimmel befallen ist! Dennoch sind Betroffene oft ratlos, woher der Schimmel kommt, wie er vermieden werden kann und wie er dauerhaft beseitigt wird. Fälschlicherweise wird häufig die Wärmedämmung für den Schaden verantwortlich gemacht. Tatsächlich reduzieren energetische Sanierungsmaßnahmen das Risiko einer Schimmelentstehung sogar.

Das Ausmaß einer Gesundheitsgefährdung durch Schimmel ist immer abhängig von der Intensität und Art des Schadens sowie von der Empfindlichkeit der Raumnutzer. Aber es gibt das erhöhte Risiko bestimmter Atemwegserkrankungen, unter anderem der Entwicklung von Asthma, Atemwegsinfektionen, Symptomen wie Husten, keuchende Atemgeräusche und Atemnot.

In einer Veranstaltung geben die Fachdienste Umwelt und Gesundheit Haus- und Wohnungseigentümern sowie Mietern grundlegende Informationen zur Entstehung, Vermeidung und Sanierung von Schimmelschäden. Egal ob Baumangel, Wasserschaden oder Lüftungsgewohnheiten zum Schimmelwachstum führen, am besten ist es, der Schimmel entsteht erst gar nicht.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter E-Mail umweltamt@remscheid.de

Termin: Dienstag, 28. November 2017
Uhrzeit: 18:00 Uhr – ca. 20.30 Uhr
Ort: Gesundheitshaus, Hastener Str. 15, 42855 Remscheid
Referenten: Dipl-Ing. Michael Wehrmann, Architekt in Remscheid und Dipl.-Ing. Sabine Oster, Gesundheitsingenieurin, Stadt Remscheid

Informationen und Rückfragen:
Stadt Remscheid, Fachdienst Umwelt, Monika Meves, Telefon 02191 / 16 33 13, E-Mail umweltamt@remscheid.de

 

  • Jetzt handeln!

    Das können Sie selbst sofort oder kurzfristig tun. Wir geben Ihnen viele einfache Klima-Tipps für Ihren Alltag.

    Was kann ich tun?
  • Gewinnerinnen und Gewinner des Klimaschutzpreises 2017

    Die Klima-Allianz Remscheid hat einen Klimaschutzpreis für andere Vereine ausgelobt. Gewonnen hat der Röntgen Sport Club Remscheid e.V. und wurde in einer Feierstunde am 29.06.2017 ausgezeichnet. Der Röntgen Sport Club wird den nächsten Röntgenlauf klimaneutral ausrichten und die Umweltbelastungen durch konkrete Maßnahmen mindern.

    Das Konzept des Röntgen Sport Clubs Remscheid e.V. können Interessierte hier einsehen.

    Informationen über die anderen Preisträger gibt es hier

  • Gewinnerinnen und Gewinner des Klimaschutzpreises 2014

  • Teilen für den Klimaschutz


  • Aktuelle Aktionen

    Beratungstag und Vortrag zu „Fördermitteln beim Heizkesseltausch“ am 11.10.2018

    11. Okt. 2018 - 11. Okt. 2018
    15:30 Uhr bis 19:30 Uhr
    Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW, Remscheid mehr