Beratungstag und Vortrag zu „Fördermitteln beim Heizkesseltausch“ am 11.10.2018

Remscheid, Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW (Alleestr. 32)

11 Okt 2018 - 11 Okt 2018 - 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Der Aktionstag zum Heizkesseltausch am Donnerstag, 11. Oktober 2018 bietet eine Orientierung für Eigenheimbesitzer mit veralteten Heizkesseln. Was genau steht eigentlich im eigenen Heizungskeller? Was kann die aktuelle Heizung noch? Ob nur kleinere Modernisierungsmaßnahmen oder ein kompletter Austausch: Die Beschäftigung mit der eigenen Heizung kann sich schnell lohnen. Denn wenn die Anlage in der Heizperiode ausfällt, bleibt oft zu wenig Zeit, um zu entscheiden, was langfristig sinnvoll, klimafreundlich und sparsam ist.

Am 11. Oktober findet ab 15.30 Uhr in der Beratungsstelle Remscheid der Verbraucherzentrale eine kostenfreie Beratung zur „Optimierung der Heizungsanlage“ statt. Ratsuchende können sich in persönlichen Beratungsgesprächen unverbindlich informieren: welche Optimierungsmöglichkeiten gibt es (Austausch des Kessels, hydraulischer Abgleich, Korrektur der Heizwerte), zu staatlichen Förderprogrammen beim Einbau einer neuen Heizung, der Höhe der Fördermittel für Wärmepumpe, Solarthermie, Pelletkessel und Co. sowie den Bedingungen bei der Antragstellung. Einfach kommen und sich beraten lassen!

Für alle Eigentümerinnen und Eigentümer, die sich  zu den technischen Möglichkeiten beim Heizungstausch auf den neuesten Stand bringen lassen wollen, hält Energieberater Jens Blome zudem am selben Tag ab 17.30 Uhr in der Verbraucherzentrale einen Vortrag zum Thema „Heizkesseltausch und Fördermittel“. Darin nimmt er verschiedene technischen Systeme und Wärmeträger in den Blick, sowie mögliche Einsparpotenziale und Fördermöglichkeiten. Zusätzlich erläutert er, was planerisch zu beachten ist.

Der Aktionstag findet in Kooperation mit dem Fachdienst Umwelt der Stadt Remscheid statt. In Remscheid gibt es einen Sanierungsstau bei Heizungsanlagen. Denn rund 17 Prozent aller Heizungsanlagen in Remscheid sind älter als 20 Jahre und damit energetisch ineffizient und teuer.

Kompetente Energieberater und lokale Handwerker findet man im Internetportal www.alt-bau-neu.de/remscheid

Der Besuch der persönlichen Beratungsgespräche und des Vortrags ist kostenfrei, eine Anmeldung wird gewünscht unter Tel. 02191 / 842 479 1 oder 0 21 91 / 16 33 13 bzw.  Mail: remscheid@verbraucherzentrale.nrw und umweltamt@remscheid.de

Ansprechpartnerinnen:

  • Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Remscheid, Alleestraße 32, 42853 Remscheid Lydia Schwertner, Telefon (02191) 8 42 47 91, E-Mail remscheid@verbraucherzentrale.nrw
  • Stadt Remscheid, Fachdienst Umwelt, Elberfelder Str. 36, 42853 Remscheid Monika Meves, Telefon (02191) 16 – 33 13, E-Mail umweltamt@remscheid.de

  • Jetzt handeln!

    Das können Sie selbst sofort oder kurzfristig tun. Wir geben Ihnen viele einfache Klima-Tipps für Ihren Alltag.

    Was kann ich tun?
  • Gewinnerinnen und Gewinner des Klimaschutzpreises 2017

    Die Klima-Allianz Remscheid hat einen Klimaschutzpreis für andere Vereine ausgelobt. Gewonnen hat der Röntgen Sport Club Remscheid e.V. und wurde in einer Feierstunde am 29.06.2017 ausgezeichnet. Der Röntgen Sport Club wird den nächsten Röntgenlauf klimaneutral ausrichten und die Umweltbelastungen durch konkrete Maßnahmen mindern.

    Das Konzept des Röntgen Sport Clubs Remscheid e.V. können Interessierte hier einsehen.

    Informationen über die anderen Preisträger gibt es hier

  • Gewinnerinnen und Gewinner des Klimaschutzpreises 2014

  • Teilen für den Klimaschutz


  • Aktuelle Aktionen

    No events