Aktionen

Viele Teilnehmer der Klima-Allianz Remscheid e. V. führen die unterschiedlichsten Aktionen und Veranstaltungen durch. In der nachfolgenden Liste haben wir sie nach Datum zusammengetragen.

Kommende Veranstaltungen:

No events

Alte Veranstaltungen:

    Energetische Beratung auf der Immobilienbörse am 25. März 2017

    Stadtsparkasse Remscheid in Remscheid (Alleestr. 76-88) am 25 Mrz 2017 - 25 Mrz 2017
    10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

    Der Fachdienst Umwelt berät Eigentümer rund um die energetische Gebäudemodernisierung und zum Gebäudeenergieausweis auf der Immobilienbörse der Stadtsparkasse. Außerdem gibt es Informationen zu den Förderprogrammen von Bund und Land zum Thema energetische Gebäudemodernisierung.

    Sie haben ein Haus gekauft, planen neu zu bauen und überlegen, wie Sie bis ins hohe Alter und auch bei gesundheitlichen Einschränkungen darin zurechtkommen? Sie möchten Ihre Wohnung barrierefrei fit machen? Anregungen und Beratung für die zukunftsorientierte Planung gibt Ihnen die Wohnberatung der Stadt Remscheid.

    In der Stadtsparkasse Remscheid findet am Samstag, 25. März 2017  von 10.00 bis 15.00 Uhr wieder die Immobilienbörse statt. Dort wird auf einem Gemeinschaftsstand auch die Stadtverwaltung Remscheid vertreten sein.

    mehr

    Earth Hour an der Nelson-Mandela-Sekundarschule

    Nelson-Mandela-Sekundarschule in Remscheid (Ewaldstr. 8) am 24 Mrz 2017 - 24 Mrz 2017
    10:30 Uhr bis 11:30 Uhr

    Die Nelson-Mandela-Schule zeigt ihr Engagement für den Klimaschutz in einer vorgezogenen Aktionsstunde zur Earth Hour am Freitag, 24. März in der Zeit von 10:30 – 11:30 Uhr.

    Die Earth Hour ist eine symbolische Aktion, die zum Nachdenken anregen soll – weit über die 60 Minuten hinaus. Schließlich geht Klimaschutz nicht nur zur Earth Hour, sondern kann an 365 Tagen im Jahr gelebt werden. Die Schülerinnen und Schüler der Nelson-Mandela-Sekundarschule werden den Umriss der Erde mit LED-Leuchten nachbilden und so auf den notwendigen Schutz des Klimas hinweisen.

    Verbindliche Klimaschutzziele wurden in Paris 2015 vereinbart. Doch das Abkommen soll erst 2020 in Kraft treten. So lange können wir nicht warten! Jetzt müssen wir handeln, damit wir die Klimaschutzziele erreichen und damit die Erderwärmung unter 2 °C bleibt. 3,5 Milliarden Menschen leben in Städten. Dort wird die meiste Energie verbraucht und immens viel CO2 produziert. Städte sind Motoren des Klimawandels, aber auch des Klimaschutzes. In vielen Ländern nämlich haben sich Städte ambitionierteren Klimaschutzzielen verschrieben als ihre Regierungen. In Deutschland treiben Städte die Energiewende voran und gehen technologisch neue Wege.

    Diese Aktionsstunde setzt ein globales Zeichen für den Klimaschutz, soll aber keine einmalige Aktion sein, sondern Ziel ist es, sich täglich um Klimaschutz und Energiesparen zu bemühen. Jede und Jeder kann einen Beitrag leisten – hier in Remscheid.

    Freiwillige sind herzlich eingeladen, die Schülerinnen und Schüler beim Aufstellen der kleinen LED-Leuchten zu unterstützen. Bei gutem Wetter auf dem Schulhof, bei schlechtem Wetter in der Aula!

    mehr

    Workshop "ECO-Cockpit – Bilanzierung der CO2-Emissionen

    Röntgen-Museum in 42897 Remscheid (Schwelmer Str. 41) am 22 Feb 2017 - 22 Feb 2017
    14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kennzahlen über die eigenen CO2-Emissionen werden für den produzierenden Mittelstand immer  wichtiger – ob unter dem Aspekt der Ressourcen- und Kosteneinsparung oder der Erfüllung von Kundenanforderungen. Die Effizienz-Agentur NRW bietet Unternehmen mit dem Online-Bilanzierungstool „Eco-Cockpit“ eine Möglichkeit, CO2-Treibern schnell und kostenfrei auf die Spur zu kommen. Eco-Cockpit liefert einfach, webbasiert und kostenfrei die nötigen Daten zu produkt-, prozess- und standortbezogenen CO2-Emissionen. Auf dieser Basis können konkrete Maßnahmen zur CO2-Reduzierung entwickelt werden. Im Rahmen des Workshops können Unternehmer und Berater sich an konkreten Beispielen mit Eco-Cockpit vertraut machen.

    Für den Workshop wird ein internetfähiger Laptop benötigt. So können Sie direkt am Übungsbeispiel mitarbeiten!

    Eine Anmeldung ist bis zum 17.02.2017 erforderlich! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich per E-Mail unter umweltamt@remscheid.de oder telefonisch unter 02191 / 16 – 3313 und 16 – 33 44 an.

    mehr …

     

     

     

    mehr

    Eröffnung der Ausstellung "Ressourceneffizienz – es steckt mehr dahinter"

    Dienstleistungszentrum, Wartebereich des Bürgerbüros in Remscheid (Elberfelder Str. 36) am 8 Feb 2017 - 8 Feb 2017
    15:30 Uhr bis 16:30 Uhr

    Herzliche Einladung an alle interessierten Personen zur Eröffnung der Ausstellung „Ressourceneffizienz“!

    Programm:
    Grußworte
    Fred Schulz, geschäftsführender Vorstand, Klima-Allianz Remscheid e. V.
    Dr. Peter Jahns, Leiter der Effizienz-Agentur NRW (EFA)

    Impulsvortrag „Ressourceneffizienz – Mit weniger mehr erreichen“
    Matthias Graf, EFA-Regionalbüro Bergisches Land

    mehr …

     

    mehr

    Ausstellung „Ressourceneffizienz – es steckt mehr dahinter"

    Dienstleistungszentrum, Wartebereich des Bürgerbüros in Remscheid (Elberfelder Str. 36) am 7 Feb 2017 - 24 Feb 2017
    00:00 Uhr bis 23:59 Uhr

    Die Herausforderung für die Zukunft ist klar: Wer nachhaltig Klima und Umwelt schonen will, muss mit Res-sourcen effizient umgehen. Aber was verbirgt sich hinter dem sperrigen Begriff „Ressourceneffizienz“? Über Ansätze, Potenziale und erfolgreiche Unternehmensbeispiele zur Verringerung des Material- und Energieeinsatzes informiert die Ausstellung „Ressourceneffizienz – es steckt mehr dahinter“.

    Die Ausstellung kann vom 07. bis 24. Februar 2017 besichtigt werden im Dienstleistungszentrum der Stadt Remscheid, Elberfelder Str. 36, 42853 Remscheid, 1. Etage, Bürgerwartebereich. mehr …

    mehr

    Klimaschutzpreis "Vereins-KLIMA" 2017 – Fristverlängung zur Einreichung von Beiträgen!

    Remscheid in () am 27 Jan 2017 - 2 Jun 2017
    00:00 Uhr bis 23:59 Uhr

    Um weiteren Vereinen eine Möglichkeit zur Teilnahme zu geben, ist die Frist zur Einreichung von Wettbewerbsbeiträgen für den Klimaschutzpreis verlängert worden. Die Wettbewerbsbeiträge können nun bis zum 2. Juni 2017 einreicht werden!

    Vereine können sich für den Klimaschutzpreis „Vereins-KLIMA“ bewerben. Die Klima-Allianz Remscheid e.V. lobt erneut einen Klimaschutzpreis für andere Vereine in Remscheid aus.  Attraktive Preisgelder in Höhe von insgesamt 3.000 Euro werden vergeben.

    Vereine haben eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Klimaschutz beizutragen und auf ihre Mitglieder einzuwirken. Klimaorientiertes Handeln ist auf lokaler Ebene genauso wichtig wie auf der globalen. Beispielsweise sind auszeichnungswürdig:

    • Veränderung Nutzerverhalten zum Energie-/Wassersparen
    • Einbau von wassersparenden Armaturen im Vereinsheim
    • Planung / Bau einer Anlage zur Nutzung erneuerbarer Energien
      (z.B. Solarthermie, Photovoltaik)
    • Durchführung von klimafreundlichen Veranstaltungen / Festen
      Verzicht auf Einwegmaterialien / Verwendung regionaler Speisen / Getränke
    • kontinuierliche Fahrgemeinschaften, z.B. zu Auswärtsspielen, Wahrnehmung von Vereinsaktivitäten
    • Nutzung eines Kompensationsfonds z.B. „Atmosfair“, „Klima-Kollekte“

    Bewerben können sich Vereine und Mitglieder von Vereinen, die ein kreatives Projekt zum Klimaschutz, zur Energieeffizienz, zur Verringerung von CO2-Emissionen planen, durchführen oder in den letzten zwei Jahren durchgeführt haben.

    Gespräche mit Vereinsvorständen sind jederzeit möglich! Bitte melden Sie sich!

    Hier finden Interessierte den Auslobungstext

    mehr

    Infostand: Wie kann ich effizient und komfortabel heizen?

    Dienstleistungszentrum, Wartebereich des Bürgerbüros in Remscheid (Elberfelder Str. 36) am 8 Nov 2016 - 8 Nov 2016
    10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

    Heizkörperthermostate: unscheinbar und klein, aber oft unterschätzte Energiesparhelfer. Erfahren Sie, welches Thermostat für Sie das richtige ist und wie der Wechsel funktioniert.

    Für die richtige Temperatur ist in den meisten deutschen Wohnräumen ein Thermostat zuständig. Dieser unscheinbare, kleine Knauf ist ein oft unterschätzter Energiesparhelfer. Das Thermostatventil lässt nämlich nur so viel heißes Wasser in den Heizkörper fließen, wie für die gewählte Wunschtemperatur auch tatsächlich benötigt wird. Das ist angenehm und schont Geldbeutel sowie Klima.

    Nur etwa jede zehnte Heizungsanlage in Deutschland ist auf einem technisch aktuellen Stand. Demnach lohnt es sich bei sehr vielen Anlagen, die Schwachstellen zu identifizieren und gezielt unnötige Energieverluste abzustellen. Schwachstellen können die falsch eingestellte Vorlauftemperatur sein oder die Heizungspumpe ist ungeregelt und verbraucht ständig Strom. Wenn die Heizung „gluckert“ oder andere Geräusche macht, ist ein hydraulischer Abgleich notwendig.

    Kompetente Informationen zum Thermostat-Check und zur Heizungsoptimierung bekommen Sie beim Aktionsstand von Verbraucherzentrale NRW und Stadt Remscheid am Dienstag, 8. November 2016 in der Zeit von 10.00 – 15.00 Uhr im städtischen Dienstleistungszentrum,  1. Etage im Wartebereich des Bürgerbüros, Elberfelder Str. 36.

    mehr

    Beratung auf der „Welt-Baustelle“

    „Bauwagen“ vor dem Teo Otto Theater in Remscheid () am 16 Sep 2016 - 16 Sep 2016
    11:00 Uhr bis 12:59 Uhr

    Das Ziel Nr. 13 der weltweiten Nachhaltigkeitsziele beschäftigt sich mit der „Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen“. In Remscheid ist der Klimawandel bereits angekommen. Unser Klima verändert sich spürbar, und es wird sich weiter ändern – trotz weitreichender Bemühungen zum Klimaschutz. Ursache hierfür sind die Treibhausgase, die bislang ausgestoßen wurden. Um mit den Veränderungen umzugehen, bereitet sich Remscheid auf die Folgen des Klimawandels vor und versucht sich anzupassen. Dazu sind eine sogenannte Anpassungsstrategie erarbeitet worden und erste Maßnahmen werden umgesetzt.

    Die Aktion findet im Rahmen der „Welt-Baustelle“ statt. Weitere Informationen über die vom Caritasverband Remscheid organisierten Baustelle unter www.vielfalt-remscheid.de

    mehr

    Beratung auf der „Welt-Baustelle“

    „Bauwagen“ vor dem Teo Otto Theater in Remscheid () am 13 Sep 2016 - 13 Sep 2016
    11:00 Uhr bis 13:00 Uhr

    Das Ziel Nr. 7 der weltweiten Nachhaltigkeitsziele beschäftigt sich mit „nachhaltiger und moderner Energie für Alle“. In Remscheid können Gebäudebesitzer durch eine energetische Gebäudemodernisierung zur nachhaltigen Energienutzung beitragen. Gebäude, die über eine innovative moderne Heizungsanlage verfügen und deren Gebäudehülle gedämmt ist, verbrauchen weniger Heizenergie und bieten einen hohen Wohnkomfort. Die Stadt Remscheid berät zur Gebäudemodernisierung.
    Die Aktion findet im Rahmen der „Welt-Baustelle“ statt. Weitere Informationen über die vom Caritasverband Remscheid organisierten Baustelle unter www.vielfalt-remscheid.de

     

    mehr

    Sanierungs-Treff "Innendämmung" am 01.09.2016 um 18.30 Uhr

    VHS Remscheid in Remscheid (Elberfelder Str. 32) am 1 Sep 2016 - 1 Sep 2016
    18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

    Sind Gebäude denkmalgeschützt oder bestehen sie aus Fachwerk, ist das Dämmen der Außenwände von außen problematisch oder oftmals nicht möglich, wenn der Schiefer nicht erneuert wird. Dann bleibt nur noch eine Innendämmung des Gebäudes. Dazu muss der Altbau aber einige bauliche Voraussetzungen erfüllen: Um von innen dämmen zu können müssen z. B. die Wände trocken und der Schlagregenschutz außen intakt sein. Zudem stellt eine Altbaudämmung von innen höhere Ansprüche, da bereits kleine Ungenauigkeiten beim Innendämmen zur Folge haben können, dass sich Feuchtigkeit im Mauerwerk staut und sich eventuell an den Innenwänden des Altbaus Schwamm und Schimmel bilden. Wer ein Innen-Dämmprojekt plant, sollte daher unbedingt fachmännischen Rat einholen, um das Vorhaben sachgerecht zu planen und ausführen zu lassen.

    Diesen Rat gibt es beim Sanierungs-Treff am Donnerstag, den 1. September 2016 um 18.30 Uhr, Elberfelder Str. 32 (VHS), Raum 226, 2. Etage. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

    Geeignete Dämmstoffe für die Innendämmung können als kleine Proben „angefasst und gefühlt“ werden. Durch die Materialproben können Gebäudebesitzer sich informieren und erste Entscheidungen über den Einsatz eines Materials werden erleichtert.

    Hintergrund
    Die Sanierungs-Treffs sind Kooperationsveranstaltungen der Verbraucherzentrale NRW und der Klima-Allianz Remscheid. Fachberater ist Dipl-Ing. Arch. Thomas Bertram, Energieberater bei der Verbraucherzentrale NRW.

    mehr
  • Jetzt handeln!

    Das können Sie selbst sofort oder kurzfristig tun. Wir geben Ihnen viele einfache Klima-Tipps für Ihren Alltag.

    Was kann ich tun?
  • Gewinnerinnen und Gewinner des Klimaschutzpreises 2017

    Die Klima-Allianz Remscheid hat einen Klimaschutzpreis für andere Vereine ausgelobt. Gewonnen hat der Röntgen Sport Club Remscheid e.V. und wurde in einer Feierstunde am 29.06.2017 ausgezeichnet. Der Röntgen Sport Club wird den nächsten Röntgenlauf klimaneutral ausrichten und die Umweltbelastungen durch konkrete Maßnahmen mindern.

    Das Konzept des Röntgen Sport Clubs Remscheid e.V. können Interessierte hier einsehen.

    Informationen über die anderen Preisträger gibt es hier

  • Gewinnerinnen und Gewinner des Klimaschutzpreises 2014

  • Teilen für den Klimaschutz


  • Aktuelle Aktionen

    No events