Aktionen

Viele Teilnehmer der Klima-Allianz Remscheid e. V. führen die unterschiedlichsten Aktionen und Veranstaltungen durch. In der nachfolgenden Liste haben wir sie nach Datum zusammengetragen.

Kommende Veranstaltungen:

    Beim Duschen aufdrehen und trotzdem sparen – Eigene Kosten in der Verbraucherzentrale berechnen

    Beratungsstelle Remscheid in Remscheid (Alleestr. 32) am 24 Okt 2017 - 24 Okt 2017
    14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Unter der Dusche so richtig entspannen und dabei noch sparen? Das geht, verspricht die Verbraucherzentrale NRW. Wie genau, zeigt sie am 24.10.2017 unter dem Motto „Dreh auf und spar!“ in der Remscheider Beratungsstelle in der Alleestraße 32, 42853 Remscheid. Von 14 – 17 Uhr können Remscheiderinnen und Remscheider dort mit dem digitalen Duschrechner ihre eigenen Duschkosten ermitteln. Dazu gibt es jede Menge Tipps, wie Energieverbrauch und Kosten ganz bequem sinken – ohne Hetzen und Frieren. Bei allen Systemen vom Durchlauferhitzer bis zur Zentralheizung.

    Mehr Informationen zum Thema, den Duschrechner online sowie einen Terminkalender mit Vorträgen und anderen Veranstaltungen gibt es unter  www.verbraucherzentrale.nrw/warmwasser.

    Eine ausführliche Energieberatung, auch im eigenen Zuhause, können Verbraucher jederzeit vereinbaren unter 0 21 91 / 842 479 1, unter 0211 / 33 996 555 oder unter www.verbraucherzentrale.nrw/energieberatung.

    mehr

Alte Veranstaltungen:

    Fest zum Weltkindertag

    Theodor-Heuss-Platz in Remscheid (vor dem Rathaus) am 24 Sep 2017 - 24 Sep 2017
    13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    Klima-Allianz beteiligt sich am Kinder- und Familienfest

    Unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben“ findet am Sonntag, den 24.09.2017 das bunte Kinder- und Familienfest auf dem Rathausplatz statt. Die Klima-Allianz Remscheid ist erstmalig auch dabei! Ein „Walking Act mit Westentaschen-Experimenten“ lädt Passanten an unseren Stand ein. Für Kinder und Erwachsene wird es ein Gewinnspiel mit Fragen rund um  Energiesparen und Klimaschutz geben. Außerdem wird der neue Familienkalender für das Jahr 2018 mit Klima- und Energietipps verteilt.

    Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz wartet von 13:00 bis 18:00 Uhr an 34 Ständen  ein vielfältiges Programm zum Spielen, Basteln und Bewegen.

    Der Weltkindertag geht auf eine Initiative der Vereinten Nationen aus dem Jahr 1954 zurück und hat zum Ziel, jedes Jahr auf die Situation und die Bedürfnisse von Kindern weltweit aufmerksam zu machen. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto “ Kindern eine Stimme geben“.
    Die Mitglieder der Klima-Allianz haben ihre Aussagen zu diesem Motto zusammengefasst, denn wenn wir uns heute nicht um das Klima kümmern, werden wir den Kindern auch keine Zukunft bieten können.

    Der Veranstalter, der städtische Fachdienst Jugend, Soziales und Wohnen, Abteilung Kinder- und Jugendförderung, freut sich auf viele kleine und große Besucher.

    Wer gerne einen Familienkalender haben möchte: Telefon 02191 / 16 – 33 13 oder E-Mail info@klima-allianz-remscheid.de und der Kalender wird zugesendet.

    mehr

    Seminar „Entscheidung für die Zukunft – Modernisieren oder Verkaufen?“ am 6. September 2017 um 18.00 Uhr, Elberfelder Str. 32

    Gebäude der VHS Remscheid in Remscheid (Elberfelder Str. 32) am 6 Sep 2017 - 6 Sep 2017
    18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

    Lebensumstände ändern sich. Die Kinder sind flügge, das Haus ist vielleicht zu groß für ein oder zwei Personen geworden und darüber hinaus in die Jahre gekommen. Manche Eigentümer fürchten, dass ihre liebgewonnenen vier Wände zukünftig zu einer Belastung werden könnten.

    Im Vortrag der Energieberatung der Verbraucherzentrale „Entscheidung für die Zukunft – Modernisieren oder Verkaufen?“ werden nicht nur die Wohn-Bedürfnisse von Menschen im zweiten Lebensabschnitt beleuchtet. Referent und Energieberater Jörg Blome zeigt auf, welche Möglichkeiten die eigene Immobilie bietet, um den eigenen Lebensraum komfortabel zu gestalten und auch finanziell abzusichern. Dabei tragen Modernisierungen an einzelnen Bauteilen beispielsweise dazu bei, Barrieren zu reduzieren, Orientierung und Sicherheit im Wohnumfeld zu verbessern und durch energetische Sanierungen langfristig Energie zu sparen. Damit hat man das eigene Gebäude auch fit gemacht für die Übergabe oder den Verkauf an eine jüngere Generation.

    Den Vortrag bietet die Verbraucherzentrale NRW zusammen mit der Klima-Allianz Remscheid e.V. am Mittwoch, den 06. September 2017 im Gebäude der VHS Remscheid, Elberfelder Straße 32, im Raum 128 in der ersten Etage, an. Der Eintritt ist frei.

    Im Rahmen eines aktuellen Sonderangebotes erhalten alle Eigentümer aus Remscheid eine 90-minütige Vor-Ort- Beratung der Verbraucherzentrale für nur 30 Euro, statt der üblichen, bereits geförderten von 60 Euro. Den Rabatt erhalten alle Interessenten, die sich bis zum 30. September 2017 anmelden, dank der Unterstützung durch die Klima-Allianz Remscheid e. V..

    Anmeldungen zur Energieberatungs-Kampagne:
    Energie-Hotline der Verbraucherzentrale
    Telefon 0211 / 33 996 555
    E-Mail energieberatung@verbraucherzentrale.nrw

    Informationen zur Verbraucherzentrale NRW
    Die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW wird von der Europäischen Union und dem Land Nordrhein-Westfalen gefördert.
    www.verbraucherzentrale.nrw/energieberatung
    Weitere Tipps und Informationen zu den Energieberatungsangeboten der Verbraucherzentrale NRW erhalten Bürgerinnen und Bürger in der Beratungsstelle an der Alleestraße 32.

    Rückfragen:
    Klima-Allianz Remscheid e.V., c/o Stadt Remscheid, Fachdienst Umwelt, Elberfelder Str. 36, 42853 Remscheid
    Monika Meves, Telefon (02191) 16 – 33 13, E-Mail info@klima-allianz-remscheid.de

    mehr

    Seminar „Planung und Einbau neuer Fenster“

    Gebäude der VHS Remscheid in Remscheid (Elberfelder Str. 32) am 8 Jul 2017 - 8 Jul 2017
    11:00 Uhr bis 13:00 Uhr

    Das Seminar  „Planung und Einbau neuer Fenster“ findet statt am Samstag, 8. Juli 2017 in der Zeit von 11.00 – 12.30 Uhr im Gebäude der VHS Remscheid, Elberfelder Str. 32, 2. Etage Raum 226. Das Seminar wird gemeinsam von der Verbraucherzentrale NRW und der Stadt Remscheid angeboten. Energieberater Jens Blome stellt energetische Einspar- und Gestaltungsmöglichkeiten vor und erläutert Fallstricke beim Fenster-Einbau. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung wird erbeten.

    Vor allem bei Fenstern aus der Zeit vor 1995 sparen neue Scheiben oder ein Komplettaustausch viel Energie. Gleichzeitig ermöglicht die Fenstermodernisierung weitere Verbesserungen: beim Lärmschutz etwa, bei der Einbruchssicherheit, bei der Vermeidung von Hitze oder bei der Bewegungsfreiheit in den Räumen. Auch das Smart Home, also das intelligente, vernetzte Zuhause, kann eine Rolle spielen.

    Blome führt durch einen Reihe von Fragen, mit deren Hilfe jeder Haushalt die passenden Fenster findet. Neben den Wünschen der Bewohnerinnen und Bewohner ist auch die Abstimmung der Fenster auf den Rest des Hauses ausschlaggebend. Sonst können unerwünschte Nebenwirkungen wie Schimmelbildung drohen. Ebenfalls unerlässlich: Ein fachgerechter, luftdichter Einbau, zu dem der Experte einige Tipps und Hintergründe liefert. Die Teilnehmenden erhalten interessante Broschüren zum Thema.

    Das Seminar ist eine gemeinsame Aktion der Verbraucherzentrale Remscheid und der Stadt Remscheid im Rahmen der NRW.KlimaTage2017, die vom 07 bis 08 Juli landesweit Klimaschutzprojekte von Kommunen und weiteren Akteuren bündeln.

    Weitere Tipps und Informationen zu den Energieberatungsangeboten der Verbraucherzentrale NRW erhalten Bürgerinnen und Bürger in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale.

    Anmeldung und Information: Stadt Remscheid, Fachdienst Umwelt, Monika Meves, Elberfelder Str. 36, 42853 Remscheid, Telefon 02191 / 16-3313, E-Mail umweltamt@remscheid.de

    mehr

    Information und Beratung zur energetischen Gebäudemodernisierung – Tipps auf dem Wochenmarkt

    Johann-Vaillant-Platz in Remscheid () am 6 Jul 2017 - 6 Jul 2017
    09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

    Verbraucherzentrale NRW, Stadt Remscheid und Klima-Allianz Remscheid e.V. bieten noch bis zum 15.07.2017 Gebäude-Energieberatungen zum Sonderpreis an. Durch einen Zuschuss der Klima-Allianz Remscheid e.V. kosten 90 Minuten individuelle Beratung nur 30 Euro statt der üblichen, bereits geförderten 60 Euro. Das Angebot ist auf 50 Beratungen begrenzt. Nutzen Sie jetzt noch die freien Plätze für eine unabhängige Beratung in den eigenen vier Wänden!

    Eine Vorab-Information ist möglich am Donnerstag, 6. Juli von 9.00 – 13.00 Uhr auf dem Wochenmarkt auf dem Johann-Vaillant-Platz. Ein Energieberater der Verbraucherzentrale NRW berät über diverse Möglichkeiten zur Sanierung privater Haushalte und gibt eine Einschätzung, ob eine Beratung in den eigenen vier Wänden sinnvoll ist.

    Informationen zur Beratungs-Kampagne gibt es bei Monika Meves, Stadt Remscheid, Fachdienst Umwelt, Telefon 02191 / 16-3313

    mehr

    Preisverleihung "Vereins-KLIMA"

    Rathaus, Turmzimmer in Remscheid (Theordor-Heuss-Platz 1) am 29 Jun 2017 - 29 Jun 2017
    18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

    Der Klimaschutzpreis 2017 wird an Vertreter verschiedener Vereine übergeben – zu einer kleinen Veranstaltung sind die Gewinnerinnen und Gewinner ins Turmzimmer des Remscheider Rathauses eingeladen.
    Für den Klimaschutzpreis konnten sich  Vereine aus Remscheid bzw. Mitglieder aus Remscheider Vereinen bewerben. Mit ihrer Auslobung des Klimaschutzpreises möchte die Klima-Allianz Remscheid auf die Vielzahl von Möglichkeiten aufmerksam machen, die Vereine haben, um auf ihre Mitglieder einzuwirken. Klimaorientiertes Handeln ist auf lokaler Ebene genauso wichtig wie auf der globalen!

    mehr

    Vortrag „Energetische Gebäudemodernisierung – von der Planung bis zur Umsetzung“

    Restaurant Brauerhaus in Remscheid (Markt 3) am 26 Jun 2017 - 26 Jun 2017
    18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

    Heruntergekommene Fassaden, undichte Fenster, eine veraltete Heizungsanlage: Wer nicht bereit ist, in seine Wohnimmobilie zu investieren, wird daran schnell keine Freude mehr haben. Denn unzufriedene Mieter, zunehmender Leerstand und Wertverlust lassen nicht lange auf sich warten. Deshalb zahlt es sich aus, wenn Eigentümer ihre Wohngebäude „in Schuss“ halten – auch aus energetischer Sicht. Was Gebäudebesitzer bei einer energetischen Sanierung alles beachten müssen und welche Anforderungen die Regelungen der Energieeinsparverordnung an die energetische Sanierung von Bauteilen wie Fassade, Dach, Keller, Fenster und Haustüren verlangen, das erfahren Sie in dieser Veranstaltung. Die aktuellen Förderprogramme von Bund und Land werden vorgestellt.

    mehr

    Energieberatungs-Kampagne in RS-Ehringhausen

    in Remscheid (Stadtteil Ehringhausen) am 15 Mai 2017 - 15 Jul 2017
    00:00 Uhr bis 23:59 Uhr

    Gebäudebesitzer aus Ehringhausen – aber auch aus ganz Remscheid –  können von der Energieberatungskampagne in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW profitieren.

    Durch energieeffizientes Modernisieren können Gebäudebesitzer nachhaltig ihre Energie- und Heizkosten senken. Bei der „Energieberatung bei Ihnen zu Hause“ werden Gebäudebesitzer am eigenen Gebäude individuell zur Gebäudedämmung, zu verschiedenen Heizsystemen, zum Einsatz erneuerbarer Energien und zur Nutzung von Fördermitteln beraten.

    Durch einen Zuschuss der Klima-Allianz Remscheid e.V. kosten 90 Minuten individuelle Beratung nur 30 Euro statt der üblichen, bereits geförderten 60 Euro. Das Angebot ist auf die Zeit bis zum 15. Juli 2017 und 50 Beratungen begrenzt.

    Mehr Info hier im Faltblatt.

    Anmeldungen zur Energieberatungs-Kampagne:
    Energie-Hotline der Verbraucherzentrale
    Telefon 0211 / 33 996 555
    E-Mail energieberatung@verbraucherzentrale.nrw

    Die Pressemitteilung finden Sie hier:

    mehr

    Earth Hour 2017

    Remscheid in () am 25 Mrz 2017 - 25 Mrz 2017
    20:30 Uhr bis 21:30 Uhr

    Am Samstag, 25. März 2017 von 20:30 – 21.30 Uhr ist es wieder soweit: Weltweit findet die Earth Hour statt als Zeichen für den Klimaschutz! Alle Menschen in Remscheid sind aufgerufen, sich zu beteiligen und 60 Minuten die Beleuchtung zu löschen.

    Die Beleuchtung von bekannten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten wird am Aktionstag ausgeschaltet. Bürgerinnen und Bürger, Gewerbe, Handel, Dienstleistung, Handwerk sind ebenfalls aufgerufen, eine Stunde auf Beleuchtung – bei Büro- und Geschäftsgebäuden und privat zu Hause – zu verzichten.

    Diese Aktionsstunde setzt ein globales Zeichen für den Klimaschutz, soll aber keine einmalige Aktion sein, sondern Ziel ist es, sich täglich um Klimaschutz und Energiesparen zu bemühen. Jede und Jeder kann einen Beitrag leisten – hier in Remscheid. Auf unserer Homepage findet man Tipps und Hinweise zum Energie sparen und zur effizienten Energie-Nutzung.

    Mit der Earth Hour machen der WWF und die Klima-Allianz Remscheid e.V. darauf aufmerksam und fordern: Mehr Klimaschutz – für einen lebendigen Planeten!

    Weitere Informationen gibt es bei der Klima-Allianz Remscheid, Geschäftsführung Stadt Remscheid, Fachdienst Umwelt, Monika Meves, Telefon (02191) 16-3313 und E-Mail info@klima-allianz-remscheid.de

    Mehr Info gibt es beim WWF:  www.wwf.de/earthhour/

    mehr

    Energetische Beratung auf der Immobilienbörse am 25. März 2017

    Stadtsparkasse Remscheid in Remscheid (Alleestr. 76-88) am 25 Mrz 2017 - 25 Mrz 2017
    10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

    Der Fachdienst Umwelt berät Eigentümer rund um die energetische Gebäudemodernisierung und zum Gebäudeenergieausweis auf der Immobilienbörse der Stadtsparkasse. Außerdem gibt es Informationen zu den Förderprogrammen von Bund und Land zum Thema energetische Gebäudemodernisierung.

    Sie haben ein Haus gekauft, planen neu zu bauen und überlegen, wie Sie bis ins hohe Alter und auch bei gesundheitlichen Einschränkungen darin zurechtkommen? Sie möchten Ihre Wohnung barrierefrei fit machen? Anregungen und Beratung für die zukunftsorientierte Planung gibt Ihnen die Wohnberatung der Stadt Remscheid.

    In der Stadtsparkasse Remscheid findet am Samstag, 25. März 2017  von 10.00 bis 15.00 Uhr wieder die Immobilienbörse statt. Dort wird auf einem Gemeinschaftsstand auch die Stadtverwaltung Remscheid vertreten sein.

    mehr

    Earth Hour an der Nelson-Mandela-Sekundarschule

    Nelson-Mandela-Sekundarschule in Remscheid (Ewaldstr. 8) am 24 Mrz 2017 - 24 Mrz 2017
    10:30 Uhr bis 11:30 Uhr

    Die Nelson-Mandela-Schule zeigt ihr Engagement für den Klimaschutz in einer vorgezogenen Aktionsstunde zur Earth Hour am Freitag, 24. März in der Zeit von 10:30 – 11:30 Uhr.

    Die Earth Hour ist eine symbolische Aktion, die zum Nachdenken anregen soll – weit über die 60 Minuten hinaus. Schließlich geht Klimaschutz nicht nur zur Earth Hour, sondern kann an 365 Tagen im Jahr gelebt werden. Die Schülerinnen und Schüler der Nelson-Mandela-Sekundarschule werden den Umriss der Erde mit LED-Leuchten nachbilden und so auf den notwendigen Schutz des Klimas hinweisen.

    Verbindliche Klimaschutzziele wurden in Paris 2015 vereinbart. Doch das Abkommen soll erst 2020 in Kraft treten. So lange können wir nicht warten! Jetzt müssen wir handeln, damit wir die Klimaschutzziele erreichen und damit die Erderwärmung unter 2 °C bleibt. 3,5 Milliarden Menschen leben in Städten. Dort wird die meiste Energie verbraucht und immens viel CO2 produziert. Städte sind Motoren des Klimawandels, aber auch des Klimaschutzes. In vielen Ländern nämlich haben sich Städte ambitionierteren Klimaschutzzielen verschrieben als ihre Regierungen. In Deutschland treiben Städte die Energiewende voran und gehen technologisch neue Wege.

    Diese Aktionsstunde setzt ein globales Zeichen für den Klimaschutz, soll aber keine einmalige Aktion sein, sondern Ziel ist es, sich täglich um Klimaschutz und Energiesparen zu bemühen. Jede und Jeder kann einen Beitrag leisten – hier in Remscheid.

    Freiwillige sind herzlich eingeladen, die Schülerinnen und Schüler beim Aufstellen der kleinen LED-Leuchten zu unterstützen. Bei gutem Wetter auf dem Schulhof, bei schlechtem Wetter in der Aula!

    mehr
  • Jetzt handeln!

    Das können Sie selbst sofort oder kurzfristig tun. Wir geben Ihnen viele einfache Klima-Tipps für Ihren Alltag.

    Was kann ich tun?
  • Gewinnerinnen und Gewinner des Klimaschutzpreises 2017

    Die Klima-Allianz Remscheid hat einen Klimaschutzpreis für andere Vereine ausgelobt. Gewonnen hat der Röntgen Sport Club Remscheid e.V. und wurde in einer Feierstunde am 29.06.2017 ausgezeichnet. Der Röntgen Sport Club wird den nächsten Röntgenlauf klimaneutral ausrichten und die Umweltbelastungen durch konkrete Maßnahmen mindern.

    Das Konzept des Röntgen Sport Clubs Remscheid e.V. können Interessierte hier einsehen.

    Informationen über die anderen Preisträger gibt es hier

  • Gewinnerinnen und Gewinner des Klimaschutzpreises 2014

  • Teilen für den Klimaschutz


  • Aktuelle Aktionen

    Beim Duschen aufdrehen und trotzdem sparen – Eigene Kosten in der Verbraucherzentrale berechnen

    24. Okt. 2017 - 24. Okt. 2017
    14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Beratungsstelle Remscheid, Remscheid mehr